Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-104-1.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-104-1.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-43.jpg.jpg
  • HimAllg-Pano-4.jpg.jpg
  • 12.jpg.jpg
  • HimAllg--20140531-490-319.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-11.jpg.jpg
  • P1060935.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-192.jpg.jpg
  • _MG_4509.jpg.jpg
  • a-postkarte.jpg.jpg
  • DSC_1754.jpg.jpg
  • HimAllg-Pano-3.jpg.jpg
  • foto3.jpg.jpg
  • foto2.jpg.jpg
  • HimAllg--20140531-490-297.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-039.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-51.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Dreikoenig_Abend_20090106_-005.jpg.jpg

Erfahrung ist das Wichtigste!

27-jahre-ballonfahrten-seitzFirmengründer Helmut Seitz ist Ballon- und Luftschiffpilot und seit 1989 mit über 2.100 Stunden als verantwortlicher Pilot sicher in der Luft.

Er ist Fluglehrer seit 1993 und hat über 100 Piloten und Fluglehrer ausgebildet, darüber hinaus über 50 Luftfahrtveranstaltungen organisiert, u.a. das Dreikönigstreffen in Kißlegg/Isny, Thomapyrin Cup Lutherstadt Eisleben, Leise Flugschau Wolfegg und Himmlisches Allgäu. Helmut Seitz ist außerdem Organisator und Ausrichter der 1. Deutschen Meisterschaft der Heißluft-Luftschiffe 2015 und der 3. Europäischen Meisterschaft der Heißluft-Luftschiffe 2016 am Tegernsee.


Home Widerrufs- und Rückgaberecht

Widerrufs- und Rückgaberecht

Nichtkaufleute können bei Fernabsatzverträgen ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, die allen mit uns geschlossenen Fernabsatzverträgen gemäß Fernabsatzgesetz (BGB) zu Grunde liegt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Ballonfahrten & Luftwerbung
Helmut Seitz
Wucherer 1
88353 Kißlegg

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. bezogene Tickets herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.