12.jpg.jpg
  • 12.jpg.jpg
  • foto2.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-039.jpg.jpg
  • _MG_4509.jpg.jpg
  • HimAllg--20140531-490-319.jpg.jpg
  • HimAllg-Pano-3.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-51.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-192.jpg.jpg
  • HimAllg-Pano-4.jpg.jpg
  • a-postkarte.jpg.jpg
  • foto3.jpg.jpg
  • P1060935.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-43.jpg.jpg
  • HimAllg--20140531-490-297.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Dreikoenig_Abend_20090106_-005.jpg.jpg
  • DSC_1754.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-11.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-104-1.jpg.jpg

Erfahrung ist das Wichtigste!

27-jahre-ballonfahrten-seitzFirmengründer Helmut Seitz ist Ballon- und Luftschiffpilot und seit 1989 mit über 2.100 Stunden als verantwortlicher Pilot sicher in der Luft.

Er ist Fluglehrer seit 1993 und hat über 100 Piloten und Fluglehrer ausgebildet, darüber hinaus über 50 Luftfahrtveranstaltungen organisiert, u.a. das Dreikönigstreffen in Kißlegg/Isny, Thomapyrin Cup Lutherstadt Eisleben, Leise Flugschau Wolfegg und Himmlisches Allgäu. Helmut Seitz ist außerdem Organisator und Ausrichter der 1. Deutschen Meisterschaft der Heißluft-Luftschiffe 2015 und der 3. Europäischen Meisterschaft der Heißluft-Luftschiffe 2016 am Tegernsee.


Home Dreikönigstreffen

Isny im Allgäu, Neutrauchburg – Minigolfanlage

foto3

 

Trotz schwierigster Wetterbedingungen waren am Wochenende 2 Starts mit traumhaften Fernsichten über 100 km möglich, dabei hat sich das neue Startgelände in Isny-Neutrauchburg bestens bewährt.

foto5

Wegen der kurzfristigen Terminverlegung auf den 06.01. war eine Programmänderung notwendig. Mit dem Start von 3 Heißluft-Luftschiffen wurde den zahlreichen Zuschauern bereits am Nachmittag eine Attraktion gezeigt, die  in dieser Form im Süddeutschen Raum noch nicht zu sehen war.  

foto4

Das Dreikönigstreffen endete mit einem fantastischen Ballonglühen.

foto2

Unser Dank gilt allen, die dieses wunderbare Ballontreffen unterstützt haben, insbesonders den Grundstückbesitzern Waldburg-Zeil Kliniken!