DSC_1754.jpg.jpg
  • DSC_1754.jpg.jpg
  • HimAllg--20140531-490-297.jpg.jpg
  • foto3.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-51.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-192.jpg.jpg
  • foto2.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-11.jpg.jpg
  • HimAllg--20140531-490-319.jpg.jpg
  • P1060935.jpg.jpg
  • a-postkarte.jpg.jpg
  • HimAllg-Pano-4.jpg.jpg
  • _MG_4509.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-039.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Sonntag_20090104-104-1.jpg.jpg
  • HimAllg-Pano-3.jpg.jpg
  • Seitz_Ballon_Dreikoenig_Abend_20090106_-005.jpg.jpg
  • HimAllg-20140531-489-43.jpg.jpg
  • 12.jpg.jpg

Erfahrung ist das Wichtigste!

27-jahre-ballonfahrten-seitzFirmengründer Helmut Seitz ist Ballon- und Luftschiffpilot und seit 1989 mit über 2.100 Stunden als verantwortlicher Pilot sicher in der Luft.

Er ist Fluglehrer seit 1993 und hat über 100 Piloten und Fluglehrer ausgebildet, darüber hinaus über 50 Luftfahrtveranstaltungen organisiert, u.a. das Dreikönigstreffen in Kißlegg/Isny, Thomapyrin Cup Lutherstadt Eisleben, Leise Flugschau Wolfegg und Himmlisches Allgäu. Helmut Seitz ist außerdem Organisator und Ausrichter der 1. Deutschen Meisterschaft der Heißluft-Luftschiffe 2015 und der 3. Europäischen Meisterschaft der Heißluft-Luftschiffe 2016 am Tegernsee.


Home AGB

AGB

Die Tickets sind nach Erhalt zu bezahlen.

Stornierungen sind nur durch den Besteller und innerhalb von 4 Wochen möglich.
Die Stornierungsgebühren betragen dann einmalig 75 Euro.
Ein Wechsel der Passagiere oder eine Veräußerung des Tickets ist mit Zustimmung von Ballonfahrten Seitz möglich.

Ballonfahren ist mitunter eine sportliche Betätigung.
Passagiere mit gesundheitlichen Beschwerden sollten sich deshalb vor Fahrantritt von ihrem Arzt beraten lassen.
Während einer Schwangerschaft oder nach einer Operation sollten Ballonfahrten nicht durchgeführt werden.

Die Mindestfahrtdauer beträgt 50 Minuten oder eine Distanz von 20 km ab Startort.
Bei Fehlanfahrten der Passagiere besteht kein Entschädigungsanspruch
gegenüber Ballonfahrten Seitz oder dessen Beauftragten. Es wird dann ein Ersatztermin vereinbart.

Die Fahrten werden nur bei geeigneten Wetterlagen durchgeführt. Es kann deshalb auch zu Wartezeiten kommen.

Durch Aushändigung des Tickets entsteht ein Beförderungsvertrag zwischen dem Fahrgast und Ballonfahrten Seitz.
Die Haftung und die jeweilige Deckungssummen richten sich nach den Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes, ersatzweise des BGB. Schäden und Ersatzansprüche sind beim Luftfrachtführer (Ballonfahrten Seitz) unverzüglich geltend zu machen.
Änderungen bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand ist 88239 Wangen.